Vielfältige Angebote begeistern die jungen Gemeindemitglieder.

Kinder und Jugendliche tragen unsere Kirche mit und beleben sie auf ihre ganz eigene Weise. Mit verschiedenen stufengerechten Formen und Angeboten werden die jüngeren Gemeindeglieder abgeholt und einbezogen. Feiern in der Kirche, Hören von biblischen Geschichten, zusammen essen und reden, im gemeinsamen Ferienlager oder beim Musizieren in der Band wird Kirche erlebbar und das Leben gefeiert.

KUW

Kirchliche Unterweisung

Kinder und Jugendliche versuchen die Welt zu entdecken, deren Geheimnissen auf die Spur zu kommen und sie zu deuten. Die kirchliche Unterweisung (KUW) kann sie in ihrer Suche nach Sinn und nach gelingendem Leben unterstützen.

In der KUW können die Kinder und Jugendlichen mit Kopf, Herz und Hand die wichtigsten Inhalte des Christentums kennenlernen und sich damit auseinandersetzen.

Die KUW kann jedes Kind von Wichtrach, Kiesen und Oppligen besuchen. Für Kinder, deren Eltern nicht Mitglied der reformierten Kirche sind, besteht Kostenpflicht. Die Anmeldung zur KUW beruht auf der Entscheidung der Eltern und des Kindes.

Die KUW bildet von Beginn des ersten Schuljahres bis zur Konfirmation ein zusammenhängendes Ganzes. Die Zusammenarbeit der Eltern mit den Unterweisenden ist eine wichtige Voraussetzung zum Gelingen der KUW.

KUW

KUW I (1.-3. Schuljahr)

Die KUW I stellt die Themen Taufe und Abendmahl ins Zentrum. 
Die Kinder lernen diese beiden Feiern zu verstehen als Zusage: "Gott liebt mich" und "Gott lädt mich ein".

Das Pensum

  • 1. Klasse: 11 Lektionen
  • 2. Klasse: 16 Lektionen
  • 3. Klasse: 19 Lektionen

In jedem Jahr findet ein spezieller KUW-Gottesdienst statt.

Jahresplanung 2022/2023

Kontakt

Regula Birnstiel, Katechetin
Elisabeth Hodel, Katechetin

Edith Hostettler, KUW-Mitarbeiterin
Karin Glauser, KUW-Mitarbeiterin
Claudia Meister, KUW-Mitarbeiterin
Sandra Burri, KUW-Mitarbeiterin

KUW I (1.-3. Schuljahr)

KUW II (4.-6. Schuljahr)

In der KUW II stehen die Themen Bibel und die Spuren des Christentums in unserer Kultur im Mittelpunkt:

Wie ist die Bibel überhaupt entstanden? Ist sie wahr? Wie können wir sie verstehen?

Wie kam das Christentum zu uns?

Was bedeuten die christlichen Festtage?

Das Pensum

  • 4. Klasse: 16 Lektionen
  • 5. Klasse: 15 Lektionen
  • 6. Klasse: 13 Lektionen

In jedem Jahr findet ein spezieller KUW-Gottesdienst statt.

Jahresplanung 2022/2023

Kontakt

Regula Birnstiel, Katechetin
Elisabeth Hodel, Katechetin

Edith Hostettler, KUW-Mitarbeiterin
Karin Glauser, KUW-Mitarbeiterin
Claudia Meister, KUW-Mitarbeiterin
Sandra Burri, KUW-Mitarbeiterin

KUW II (4.-6. Schuljahr)

KUW III (7.-9. Schuljahr)

In der KUW III setzen sich die jungen Menschen mit Fragen nach Gott und seiner Schöpfung auseinander, mit Fragen nach der Bedeutung des Glaubens für ihre persönliche Zukunft und die Zukunft der Welt. Die eigene Lebensgestaltung, Fragen nach Leid, nach Tod und nach Hoffnung werden aufgenommen und in einem christlichen Horizont reflektiert.

Das Pensum

  • 7./8. Klassen: 16 Lektionen / 4 individuelle Gottesdienstbesuche
  • 9. Klasse: 3-tägiges Konflager zu Beginn des Konfjahres / 30 weitere Lektionen (Blockweise)
  • 4 individuelle Gottesdienstbesuche

Jahresplanung 9. Klasse 2022/2023

Jahresplanung 7. und 8. Klasse 2022/2023

Kontakt

Andrea Richner, Katechetin
Krista Galli-Landolf, Katechetin
Christine Bär-Zehnder, Pfarrerin
Barbara Ruchti, Pfarrerin

KUW III (7.-9. Schuljahr)

Konfirmation

Den Abschluss der KUW bildet die Konfirmation. Schülerinnen und Schüler gestalten den Gottesdienst zusammen mit der unterweisenden Person. Die musikalische Gestaltung wird zusammen mit der Musikerin Marlis Tschanz geplant und eingeübt.

Die Konfirmationen finden jeweils am Auffahrtssonntag und den Sonntagen davor und danach statt.

Die Portraits der 45 Konfirmandinnen und Konfirmanden 2022 samt ihrem nächsten beruflichen Schritt finden Sie hier.

14. Mai 2023:
10 Uhr Konfirmation Klasse 3b

18. Mai 2023:
10 Uhr Konfirmation Klassen 3c, Gym

21. Mai 2023:
10 Uhr Konfirmation Klassen 3a, 4a5a

Kontakt

Barbara Ruchti, Pfarrerin
Christine Bär-Zehnder, Pfarrerin
Andrea Richner, Katechetin

Konfirmation

KiK

Kinder Kirche

Kinder erfahren Kirche, wo sie beteiligt sind. Mit Ohren, Augen und Händen erleben, macht Kirche fassbar. Sich gemeinsam bewegen, macht Kirche lebendig. Kinder setzen so in der Kirche Zeichen auf ihre Weise. Verschiedene Angebote eröffnen Raum dazu.

Kinder Kirche

Fiire mit de Chliine

Auch die Jüngsten erleben Kirche. Im Zentrum der „Fiire mit de Chliine“ Gottesdienstfeier steht eine Geschichte, welche dem Alter der Kinder entsprechend ausgewählt, erzählt und gestaltet wird. Auch Lieder, Bewegung und das Erinnerungsstück, das «Bhaltis» gehören dazu.

Nach der Feier gibt es im Kirchgemeindehaus ein kleines Zvieri. Dort können die Kinder auch gestalterisch aktiv sein und spielen, während die Erwachsenen die Möglichkeit zum Gedankenaustausch haben.

„Fiire mit de Chliine“ ist eine Gottesdienstfeier für die 3- bis 6-jährigen Kinder. Die Kinder und ihre Erwachsenen werden persönlich dazu eingeladen. Zu jeder Jahreszeit findet ein «Fiire mit de Chliine» statt, jeweils an einem Samstag in der Kirche oder im Sommer im Predigtwald.

Die Feier dauert ca. 30 Minuten. Eltern, ältere Geschwister, Grosseltern und weitere Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Feiern werden von einem Vorbereitungsteam geplant und durchgeführt. Für einen Kinderhütedienst während der Vorbereitungstreffen ist gesorgt.

Neue Teammitglieder sind hier jederzeit willkommen.

Fiire mit de Chliine 2022:

  • 12. November

Kontakt

Ruth Steinmann, Pfarrerin

Fiire mit de Chliine

Gschichte-Zmittag                         

Das Gschichte-Zmittag ist eine neuzeitliche Form der früheren Sonntagsschule. Die Kinder essen miteinander und hören anschliessend in zwei verschiedenen Altersgruppen eine biblische Geschichte. Das Angebot über die Mittagszeit ist für die Kinder eine soziale Bereicherung und entspricht einem Bedürfnis heutiger Familienformen.

Für Essen, Geschichtenerzählen und Betreuung ist ein Team von rund 20 freiwilligen Mitarbeitenden besorgt.

Organisation

Oppligen:
Für Kinder der 1. – 6. Klasse aus Kiesen und Oppligen (25 Plätze) alle zwei Wochen am Donnerstag (ausser während der Schulferien) im Handarbeitszimmer des Gemeindehauses Oppligen

Kosten

je Kind und Mittag: 6 Franken

Anmeldung

Semesterweise verbindlich. Die Kinder werden persönlich angeschrieben.

Kontakt

Ruth Steinmann, Pfarrerin

Geschichte-Zmittag

KiK-Ferienangebot

Gemeinsam Unterwegssein, rund um ein Thema forschen, spielen, basteln, singen, Geschichten hören und feiern. Erleben von spontaner, fröhlicher kirchlicher Gemeinschaft. Während drei Tagen in den Frühlingsferien werden Kinder zwischen 6 und 12 Jahren dazu persönlich eingeladen. Mit einem Gottesdienst, zu dem auch die Erwachsenen und Geschwister eingeladen sind, werden die Tage abgeschlossen.  

Die Ferientage werden von einem Erwachsenenteam in freiwilliger Arbeit vorbereitet und durchgeführt. Jugendliche der 7. und 8. Klassen unterstützen das Team während der Tage – ebenfalls im freiwilligen Einsatz.

KiK-Ferientage 2022

11. - 13. April 2022

 

Kontakt

Christine Bär-Zehnder, Pfarrerin

KiK-Ferienangebot

Jugend

Zusammen sein, Musik hören, Billard spielen, tanzen, zusammen essen, feiern oder miteinander über den Sinn des Lebens philosophieren - draussen in der Natur oder im Jugendraum. Die kritischen Fragen und offenen Haltungen junger Menschen sollen Teil unserer Kirche sein und Platz erhalten.

Jugend
webcontact-2018.kirchewichtrach@itds.ch