Begleitung zu wichtigen Lebensstationen

Auch in unserer christlichen Kirche werden wichtige Übergänge und Erfahrungen des Lebens mit Feiern und Ritualen gestaltet und erfahrbar gemacht.  Lassen Sie sich einladen und begleiten.

Taufe

Jedes neue Leben ist ein Wunder - ein Anlass, sich zu wundern.

Die Taufe kann uns helfen, das Leben zu feiern und dazu um Gottes Segen zu bitten. In der Kirchgemeinde Wichtrach können auf Wunsch unabhängig von ihrem Wohnort alle Kinder oder Erwachsenen getauft werden.

Sie wollen sich oder ihr Kind taufen lassen? Taufen finden in der Regel im Rahmen eines Sonntagsgottesdienstes statt.

Wählen Sie unter den Taufsonntagen ein passendes Datum. Melden Sie sich oder Ihr Kind über das Online-Taufanmeldungsformular oder per Telefon über das Sekretariat der Kirchgemeinde an. Die diensthabende Pfarrperson wird sich mit Ihnen für ein Taufgespräch in Verbindung setzen.

Broschüre «Die Taufe» Taufsonntage 2019 

Online Taufanmeldungsformular

Kontakt

Sekretariat

Taufe

Konfirmation

Eine Feier mit vielen Bedeutungen

Die Konfirmation ist ein Übergangsritual zwischen Kindheit und Erwachsensein. Sie erinnert an die Taufe. Sie bildet den Abschluss der Kirchlichen Unterweisung. Sie ist Ermutigung, mit Gottes Segen das eigene Leben zu gestalten.

Konfirmiert werden in unsere Kirchgemeinde Jugendliche, die die KUW I-III besucht haben. Die Konfirmationen finden an Auffahrt, sowie den Sonntagen davor und danach statt.

Konfirmationsdaten 2019

26. / 30. Mai / 2. Juni

Konfirmierte 2019

Kiwi Mai 2019

Konfirmation

Trauung

Kirchlich heiraten. Wir trauen uns.

Mit der kirchlichen Trauung bitten wir mit dem Brautpaar um den Segen Gottes. Hilfreiches zum Verständnis der Trauung ist in der Broschüre "Die Kirchliche Trauung der drei Landeskirchen" zu finden.

Sie wollen in Wichtrach heiraten? Gerne unterstützen wir Sie, damit Ihre Feier zu einem unvergesslichen festlichen Moment wird.

Wer in unserer Kirche getraut werden kann und wo einheimische Pfarrpersonen für den Traugottesdienst zuständig sind, entnehmen Sie unserem Vorbereitungsblatt zur kirchlichen Trauung.

Für Trauungen auswärtiger Paare und solcher, die nicht Mitglied der reformierten Landeskirche sind, entstehen zusätzliche Kosten. Informieren Sie sich im entsprechenden Benutzungsreglement.

Broschüre «Die kirchliche Trauung» Vorbereitung zur Kirchlichen Trauung in Wichtrach Benutzungsreglement für das Kirchengebäude

Online Trauungsanmeldeformular

Kontakt

Für alle Auskünfte sowie Reservationen des Kirchengebäudes:

Sekretariat

Trauung

Beerdigung

Kirchliche Bestattung und Trauerfeier

Wer von einem nahestehenden Menschen Abschied nehmen muss, braucht Zeit für Trauer und neue Zuwendung zum Leben. Die Trauerfeier will ein Schritt dazu sein. Deren Gestaltung soll dem Verstorbenen und den Trauernden entsprechen und der christlichen Hoffnung auf Leben im Angesicht des Todes Raum geben.

Sie haben einen nahestehenden Menschen verloren. Die Pfarrpersonen besprechen mit Ihnen die Gestaltung der Trauerfeier und begleiten Sie nach Wunsch in der Trauerzeit danach. Über Vorgehen und Zuständigkeiten informieren Sie sich in der Broschüre Was tun im Todesfall?

Für Trauerfeiern von auswärtigen Trauerfamilien oder Verstorbenen, die nicht Mitglied der reformierten Kirche waren, finden Sie alle Informationen, welche die Benutzung der Kirche betreffen, im Benutzungsreglement.

Die Zuständigkeit der Pfarrpersonen ist durch das Amtswochensystem geregelt.

Broschüre «Was tun im Todesfall» Benutzungsreglement für das Kirchengebäude

Kontakt

Sekretariat
Christian Galli, Pfarrer
Ruth Steinmann, Pfarrerin
Christine Bär-Zehnder, Pfarrerin

Bestattungs- und Friedhofswesen

Zuständigkeit für die Bestattung auf dem Friedhof ist der Gemeindeverband Bestattungs- und Friedhofswesen Kiesen - Oppligen - Wichtrach

Kontakt

Gemeindeverwaltung Wichtrach
Frau Kathrin Burri
031 780 19 12
kathrin.burri@wichtrach.ch

Friedhofgärtner
Bendicht Gfeller
Dorfstrasse 13
3629 Oppligen
079 641 70 09
friedhof-wichtrach@bluewin.ch

Beerdigung

Seelsorge

Persönlich für Sie da

Es kann helfen, sich in schwierigen Lebenssituationen oder Glaubensfragen jemandem anzuvertrauen und sich begleiten zu lassen.

Die Pfarrpersonen stehen für ein seelsorgerisches Gespräch und Begleitung gerne zur Verfügung. Sie sind auch da in Zeiten der Trauer und suchen mit Ihnen Wege zur Stärkung und Befreiung. Für Pfarrpersonen gilt das Amtsgeheimnis.

Spitalbesuche

Das Pfarrteam besucht regelmässig die Patientinnen und Patienten der Kirchgemeinde im Spital Münsingen oder auf Wunsch auch in anderen Spitälern.

Vermittlung von Fachpersonen und Fachstellen

Erfordert Ihr Anliegen unter Umständen die Hilfe von Fachleuten oder Fachstellen, hilft das Pfarrteam bei der Vermittlung.

Der Besuchsdienst

Der Besuchsdienst, bestehend aus etwa 20 freiwillig mitarbeitenden Frauen, unterstützt das Pfarrteam dort, wo regelmässige Besuche gewünscht werden oder ein Geburtstagsjubiläum gefeiert wird.

Merkblatt «Was ist der Besuchsdienst»

Kontakt

Christian Galli, Pfarrer
(Seelsorgekreis Wichtrach Süd)

Ruth Steinmann, Pfarrerin
(Seelsorgekreis Wichtrach Nord)

Christine Bär-Zehnder, Pfarrerin
(Seelsorgekreis Kiesen Oppligen)

 

Seelsorge
webcontact-2018.kirchewichtrach@itds.ch